Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Täter nach räuberischen Diebstahl gestellt

Wismar (ots) - Nachdem ein Ladendieb am Dienstagnachmittag durch eine Mitarbeiterin des Geschäftes beim Diebstahl erwischt wurde, schubste er diese weg und floh. Beamte des Polizeihauptreviers Wismar stellten den Mann in der Baustraße. Der 68-Jährige stahl aus einem Bekleidungsgeschäft in der Wismarer Altstadt Hemden. Im Bereich der Eingangstür ertönte jedoch das akustische Alarmsignal, sodass eine Verkäuferin den Mann stoppen wollte. Der Dieb schubste die Dame jedoch weg und lief davon. Umgehend löste das Polizeihauptrevier Wismar eine Fahndung nach dem Mann aus, welche in der Baustraße schließlich erfolgreich war. Die Hemden trug der bereits wegen ähnlicher Delikte bekannte Mann noch bei sich. Gegen ihn ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: