Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Mehrere Tonnen Naturpflastersteine von Baustelle entwendet

Neschow/L02 (ots) - Von einer Baustelle zwischen Neschow und Raddingstorf an der L 02 entwendeten bislang unbekannte Täter mehrere Tonnen Naturpflastersteine. In der Zeit vom 19. bis 23. Oktober müssen die Täter die Steine mit einem Fahrzeug abtransportiert haben. Das Baumaterial lagerte auf einer Grünfläche neben einem Landweg. Der Sachschaden beläuft sich auf über 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise zur Tat, den Tätern oder einem möglichen Tatfahrzeug nimmt das Polizeirevier Gadebusch unter Tel. 03886/7220 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: