Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Vorfahrtsfehler unter Alkohol führt zu Unfall

Grevesmühlen (ots) - In Grevesmühlen fiel ein Unfallbeteiligter am Donnerstagnachmittag bei der Unfallaufnahme mit 2,48 Promille auf. Zuvor achtete der 51 Jahre alte Fahrer des Audis beim Einfahren von einem Supermarkt-Parkplatz in Richtung Kreuzung Wismarsche Straße/Grüner Weg nicht sorgfältig auf den fließenden Verkehr. Es kam hierbei zu einem Zusammenstoß mit einem vorbeifahrenden Renault. Als die hinzugerufenen Polizisten die Verkehrstüchtigkeit des Unfallverursachers überprüften, ergab ein Atemalkoholtest 2,48 Promille. Der Fahrer wurde daraufhin zur Dienststelle für eine Blutprobenentnahme verbracht. Den Führerschein und die Fahrzeugschlüssel stellten die Beamten sicher. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: