Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Dieb verursacht Unfall mit entwendetem Pkw und flüchtet

Lübstorf (ots) - In Lübstorf entwendete ein unbekannter Täter ein Fahrzeug der dortigen Klinik und flüchtete, nachdem er einen Unfall verursachte. Nach ersten Erkenntnissen brach der Dieb zwischen 21:45 und 4:30 Uhr in ein Büro der Klinik ein, aus welchem Werkzeug und der entsprechende Fahrzeugschlüssel gestohlen wurde. Anschließend setzte er sich mit dem dazugehörigen Fahrzeug in Bewegung. Weit kam er jedoch nicht. Zunächst stieß das Fahrzeug auf dem Klinikgelände gegen mehrere Poller und landeten in weiterer Folge in einer Hecke auf einem Begrenzungsstein. Die Kriminalpolizei sicherte am Tatort umfangreich Spuren. Das Werkzeug konnte durch die Polizei wieder aufgefunden und an den Eigentümer zurückgegeben werden. Die Ermittlungen zum Diebstahl in besonders schweren Fall hat die Kriminalkommissariatsaußenstelle Gadebusch übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: