Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

01.06.2017 – 11:52

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Schwelbrand im Dachstuhl einer Doppelhaushälfte

Proseken (ots)

In Weitendorf bei Proseken kam es am Donnerstagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Schwelbrand im Dachstuhl einer Doppelhaushälfte. Nach ersten Informationen schlief der Bewohner des Obergeschosses, als er plötzlich von einem lauten Knall aus dem Nachbarraum geweckt wurde. Er reagierte sofort und informierte sowohl die Bewohner der unteren Etage als auch die Feuerwehr. Die Bewohner konnten sich dadurch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr verhinderten durch den schnellen Einsatz ein Ausbreiten des Brandes. Nichtsdestotrotz wurde die Wohnung im Dachgeschoss derart beschädigt, dass sie im Moment nicht bewohnbar ist. Der Kriminaldauerdienst aus Wismar untersuchte noch am Vormittag den Brandort. Ein abschließendes Bild soll eine Brandursachenermittlung am Freitag ermöglichen. Der entstandene Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar