Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

15.05.2017 – 09:51

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Pkw fährt auf Laster auf/Pkw-Fahrer schwer verletzt

POL-HWI: Pkw fährt auf Laster auf/Pkw-Fahrer schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Cambs/BAB 14 (ots)

Bei einem Unfall auf der BAB 14 wenige Meter hinter der Anschlussstelle Schwerin Nord wurde ein Pkw-Fahrer am Montagmorgen schwer verletzt. In Fahrtrichtung Wismar fuhr der 60-Jährige gegen 6 Uhr auf den vorausfahrenden Lkw auf. Beide Fahrzeuge kamen auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Pkw-Fahrer kam mit Verletzungen im Brustkorbbereich ins Krankenhaus nach Schwerin. An dem erst einen Monat alten Pkw VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des Wagens. Die Polizei prüft im Rahmen der Unfallermittlungen, ob ein sogenannter "Sekundenschlaf" Ursache des Auffahrens gewesen ist. Eine Sperrung der BAB 14 war für die Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs nicht erforderlich. Der Sachschaden wird insgesamt auf 40.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar