Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

06.04.2017 – 13:07

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Auto ohne alles mit zugeklebten Türen unterwegs

Wismar (ots)

Gestern (05.04.2017) führten Beamte des Polizeireviers Gadebusch eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Wittenburger Straße in Lützow durch. Gegen 12:15 Uhr fuhr ein Dacia, der zu schnell unterwegs war, in den überwachten Bereich ein und wurde folgend zum Zwecke der Personalienfeststellung angehalten. Das Bild, das sich den Polizisten dann bot, war außergewöhnlich. An dem Pkw befanden sich keine Seitenspiegel und auch die Abdeckungen für die Blinker fehlten. Weiter ließ das Gefährt sämtlich Türgriffe vermissen. Das Fenster der Fahrertür war geöffnet, sodass die Tür mittels Panzertape an der B-Säule befestigt werden konnte. Der 48-jährige Fahrer teilte, nachdem er seinen Pkw über die Beifahrerseite verlassen hatte, mit, dass der Dacia gerade vom Lackierer käme und er im Begriff sei, es in eine Werkstatt in Wittenburg zu überführen. Da das Auto in diesem Zustand jedoch nicht der StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung) entsprach, wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

An der o. g. Geschwindigkeits-Kontrollstelle, die in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr betrieben wurde, stellte die Polizei sechs Verstöße im Verwarngeld- und einen Bußgeldbereich fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Axel Köppen
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar