Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wismar mehr verpassen.

05.04.2017 – 14:38

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Sachbeschädigung durch Graffiti

Wismar (ots)

In der Zeit vom 03. zum 04.04.2017 beschmierten unbekannte Täter eine Brücke der BAB 14 in Höhe Dobin am See. Auf einer Fläche von über 40 qm versahen sie die dortigen Betonteile mit den Buchstabenkombinationen "WDS" und "SLG". Im selben Zeitraum verunstalteten vermutlich dieselben Täter eine Autobahnbrücke der BAB 14 im Bereich Jesendorf. Auch hier waren die Buchstabenfolgen "WDS" und "IOKK" auf einer Fläche von ca. 30 qm weithin sichtbar. Die Beseitigung der Schäden liegt deutlich im vierstelligen Bereich.

Die Herstellung dieser Schmierereien, vermutlich unter Ausnutzung der Dunkelheit, dürfte eine ganze Menge Zeit in Anspruch genommen haben. Es ist folglich zu vermuten, dass die Täter bzw. verdächtige Fahrzeuge bei der Tatausführung von vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmern beobachtet wurden.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier unter der 03841/79660 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Axel Köppen
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar