Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wismar mehr verpassen.

21.11.2016 – 10:51

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Tote Würgeschlange im Wald entdeckt

Gadebusch (ots)

Einen ungewöhnlichen Fund meldete am Samstagnachmittag ein 46-Jähriger im Wakenstädter Wald. Er entdeckte eine in Deutschland/Europa eher weniger heimische Schlange in einem Waldstück am Verbindungsweg der B 104 nach Pokrent. Die Schlange mit einer Größe von ca. 2,5 Metern war jedoch bereits tot. Andernfalls wäre die Begegnung, trotz des ersten Schreckens, vermutlich wesentlich unangenehmer. Nach ersten Recherchen lässt das Muster der Schlange auf eine Würgeschlange (Boa Constrictor) schließen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten den Kadaver sicher und übergeben diesen nun dem zuständigen Veterinäramt. Wie die Schlange in den Wald gelangte, ist noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar