Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Zeugenaufruf nach Brand in Wendorf

Wismar (ots) - In der Nacht von Samstag zu Sonntag brannte in der Rudolf-Breitscheid-Straße 1 in Wismar auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes ein Verkaufsstand für Spargel vollständig nieder. Unbekannte Täter setzten den Verkaufsstand in Brand, von wo aus die Flammen auf das nahestehende Gebäude des Lebensmittelmarktes übergriffen. Während der Verkaufsstand niederbrannte, konnten die eingesetzten Feuerwehren, die Berufsfeuerwehr Wismar und die freiwillige Feuerwehr Friedenshof, das Feuer am Lebensmittelmarkt rechtzeitig löschen. Hier kam es zu Brandschäden an Fensterscheiben, Dachkasten und Regenrinne. Es entstand insgesamt ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und bittet dringend um Zeugenhinweise. Wer hat in der Nacht von Samstag zu Sonntag zwischen 21:30 Uhr und 3:20 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zur Tat oder dem/den Täter/n geben? Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 03841/2030 oder über die Internetwache www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: