Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

02.05.2016 – 13:09

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Trunkenheitsfahrt mit über 3 Promille

Wismar (ots)

In den frühen Morgenstunden des 29.05.2016 erhielt die Polizei den Hinweis eines Bürgers der beobachtet hatte, wie ein Audifahrer, der in der Nähe der Tankstelle in Schönberg parkte, zu seinem Fahrzeug torkelte, dort aus einer Schnapsflasche trank und wegfuhr. Einige Zeit später konnten Polizeibeamte des Polizeireviers Grevesmühlen den Mann in seinem Auto schlafend auf einem Feldweg feststellen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3 Promille. Nach Schaffung der rechtlichen Voraussetzungen wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Axel Köppen
Kriminalhauptkommissar
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung