Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

27.04.2016 – 10:16

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Alkoholisierter Fahrer auf A 14 festgestellt

Wismar/A14 (ots)

Am Dienstag gegen 18:40 Uhr erregte auf der A 14 ein langsam fahrendes Fahrzeug die Aufmerksamkeit von Polizisten des Autobahnverkehrspolizeireviers Metelsdorf. Auf dem Parkplatz Pröbbower See in Richtung Wismar kontrollierten die Beamten den 34-jährigen Fahrer des VW. Nachdem von dem Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch ausging, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 1,47 Promille. Das Fahrzeug musste der Schweriner stehen lassen und mit den Polizisten zur Blutprobenentnahme fahren. Der Führerschein wurde sichergestellt. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde erstattet. Das Führen eines Kraftfahrzeuges untersagten ihm die Polizisten bis zur weiteren Entscheidung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung