Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

28.12.2015 – 15:27

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Zeugen nach unerlaubten Umgang mit Abfall gesucht

POL-HWI: Zeugen nach unerlaubten Umgang mit Abfall gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Wismar (ots)

Eine bislang unbekannte Person entsorgte in Wismar Süd in der Nähe eines Solarparks drei 5-Liter-Behälter mit einer dunklen Flüssigkeit. Die Behälter stellten der oder die Täter Mitte November im Bereich Rothentor ab und entsorgten sie dadurch widerrechtlich. Der Inhalt der Behälter, nach ersten Ermittlungen Altöl, wird derzeit untersucht. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung des Falles. Wer kann Hinweise zum Täter geben bzw. wer hat sachdienliche Hinweise zu dieser Entsorgung? Teilen Sie dies bitte dem Kriminalkommissariat in Wismar unter Tel. 03841/2030, dem Polizeinotruf oder über die Internetwache www.polizeimv.net.de mit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar