Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Zwei Fahrzeuginsassen bei Unfall auf der B 105 verletzt

Grevesmühlen (ots) - Zwei Fahrzeuginsassen bei Unfall auf der B 105 verletzt Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam am Montag gegen 12:10 Uhr ein 74-jähriger Volvo-Fahrer auf der B 105 in Höhe Gostorf nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte in der weiteren Folge mit einer Hecke, einem Hoftor und mehreren Bäumen. Hier kam der Volvo anschließend zum Stehen. Sowohl der Fahrer als auch seine 74-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. An der Unfallstelle unterstützten zudem mehrere Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Stepenitztal und Grevesmühlen. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die B 105 zeitweilig halbseitig gesperrt werden. Der Unfallschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: