Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Raub und gefährliche Körperverletzung - Polizei bittet um Hinweise

Dorf Mecklenburg (ots) - Am Dienstag, 29.09.2015, erschien gegen 15:00 Uhr ein 26-jähriger Geschädigter auf der Wache der Polizei in Wismar und zeigte einen Raub und eine gefährliche Körperverletzung an. Nach Angaben des Mannes ging dieser am Montag, 28.09.2015, gegen 23:00 Uhr zu Fuß von der Sporthalle Dorf Mecklenburg kommend weiter in Richtung der Straße am Wehberg. Auf Höhe des alten Kulturhauses traten dem 26-Jährigen vier männliche Personen entgegen. Als diese an ihm vorbei waren griffen die Personen den Geschädigten von hinten an. Nach weiteren Angaben bekam dieser von allen Vieren mehrere Faustschläge ins Gesicht und wurde irgendwann ohnmächtig. Der 26-Jährige gab weiter an, dass er gegen 2 Uhr wach geworden sei und dabei feststellte, dass ihm mehrere hundert Euro Bargeld aus der Brieftasche entwendet wurden. Im Laufe des Dienstags begab sich der 26-Jährige in ärztliche Behandlung. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise zum Tatgeschehen und zu den Tatverdächtigen. Die Hinweise nehmen die Polizei in Wismar unter der TelNr.: 03841-2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: