Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

11.06.2015 – 10:06

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Alkoholisierter Audi-Fahrer festgestellt

Gadebusch (ots)

Eine Funkwagenbesatzung des Gadebuscher Polizeirevieres konnte am Mittwochabend einen alkoholisierten Audi-Fahrer in Gadebusch feststellen. Gegen 19:50 Uhr fiel den Beamten der Audi in der Jarmsdorfer Straße aus Richtung Roggendorfer Chaussee kommend auf, weil der Fahrer nicht angegurtet war. Auf Höhe der "Alten Feuerwehr" konnte der Audi angehalten und eine Verkehrskontrolle durchgeführt werden. Hierbei stellten die Beamten Alkoholgeruch beim 74-jährigen Fahrer fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille. Auf der Wache in Gadebusch erfolgte anschließend eine Atemalkoholmessung bei dem das Gerät einen Wert von 0,84 Promille anzeigte. Durch die Beamten wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Die Führerscheinstelle erhält ebenfalls Kenntnis vom Sachverhalt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar