Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Hyundai prallt gegen Hauswand der "Freimaurerloge"

Wismar (ots) - Am Mittwochabend kam es in Wismar zu einem Unfall bei dem der Fahrer eines Hyundai gegen die Hauswand der "Freimaurerloge" in der Lübschen Straße prallte. Der Fahrer des Hyundai wollte am Mittwoch gegen 18:50 Uhr von der Lübschen Straße in die Große Hohe Straße abbiegen. Dabei kam der Mann mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Gebäude der "Freimaurerloge". Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall und wurde von einem Rettungswagen ins Sana-Hanse-Klinikum gefahren. Nach ersten Erkenntnissen führten plötzliche gesundheitlich Beeinträchtigungen des Mannes zum Unfall. Der Sachschaden wird polizeilich auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: