Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Audi nach Unfall auf der L 03 nicht mehr fahrbereit

Gadebusch (ots) - Am Samstag befuhr eine 44-jährige Audi-Fahrerin die L 03 aus Richtung Pingelshagen kommend in Richtung Dalberg. Zeitgleich befuhr eine 39-jährige Skoda-Fahrerin die K 42 aus Richtung Nienmark in Richtung L 03 und wollte nach rechts auf die L 03 abbiegen. Die Skoda-Fahrerin sah die Audi-Fahrerin von links kommend, dachte sich jedoch, dass sie den Abbiegevorgang noch schaffen würde. Um eine Kollision mit dem Skoda zu verhindern, wich die Audi-Fahrerin auf die Linksabbiegespur, welche in Richtung Dalberg führt, aus und geriet ins Schleudern. In der weiteren Folge kam der Audi nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und anschließend frontal gegen einen Baum. Die 44-jährige Audi-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht, benötigte vor Ort jedoch keine medizinische Hilfe. Ihr 47-jähriger Beifahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der nicht mehr fahrbereite Audi musste im Anschluss geborgen werden. Der Unfallschaden wird polizeilich auf über 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: