Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Der Countdown bis Weihnachten läuft - Präventionstipps der Wismarer Polizei zum sicheren Einkauf in der Vorweihnachtszeit

Wismar (ots) - Die ersten Weihnachtsmärkte haben bereits geöffnet und laden zahlreiche Besucher zu einem Bummel ein. Viele Menschen sind jetzt auch in den Innenstädten oder Einkaufszentren unterwegs, um Geschenke für das Fest zu besorgen. Orte, an denen sich viele Menschen dicht gedrängt aufhalten, sind auch Anziehungspunkte für Diebe. Damit die Vorweihnachtszeit nicht getrübt wird, rät die Wismarer Polizei gerade jetzt zu erhöhter Wachsamkeit und gibt folgende Tipps: "Einkaufstaschen, Handtaschen oder Rucksäcke sollten grundsätzlich geschlossen und niemals unbeaufsichtigt gelassen werden. Tragen Sie ihr Portemonnaie in einer Innentasche Ihrer Kleidung. Seien Sie skeptisch wenn Sie angerempelt werden, dies könnte eine Ablenkung zum Griff nach Ihrem Portemonnaie sein. Seien Sie misstrauisch bei Geldwechselwünschen. Zeigen Sie grundsätzlich nicht, was sich alles in Ihrem Portemonnaie befindet. Achten Sie beim Geldabheben am Automaten und beim Bezahlen darauf, dass niemand Ihre PIN erfährt. Lassen Sie keine Gegenstände, Einkäufe oder Taschen in Ihren Fahrzeugen sichtbar liegen. Sollten Sie etwas Verdächtiges beobachten, zögern Sie nicht und informieren Sie die Polizei, notfalls auch über den Notruf 110."

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: