Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wismar mehr verpassen.

28.10.2014 – 13:54

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Ford nach Unfall in Wismar nicht mehr fahrbereit

Wismar (ots)

Ford nach Unfall in Wismar nicht mehr fahrbereit Nach einem Unfall am Dienstagmorgen in Wismar war ein Pkw Ford im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Gegen 10:20 Uhr wollte eine 52-jährige Mazda-Fahrerin vom Parkplatzgelände des EKZ Hansehof nach links in die Straße "Klußer Damm" einbiegen. Hierbei missachtete die Fahrerin die durch ein Verkehrszeichen vorgeschriebene Fahrtrichtung nach rechts sowie einen aus Richtung Schweriner Straße kommenden und nach links in Richtung Parkplatz abbiegenden Pkw Ford. Im weiteren Verlauf stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der im Anschluss nicht mehr fahrbereite Ford musste geborgen werden. Die 52-jährige Mazda-Fahrerin und der 44-jährige Ford-Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige. Der entstandene Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar