Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Wariner Knochenfund - keine Anzeichen auf mögliche Straftat

Wismar (ots) - Der am 26.07. auf einer Wariner Baustelle gemeldete Knochenfund ist aufgeklärt. Im Rahmen einer gerichtsmedizinischen Untersuchung der gefundenen Knochen konnte herausgefunden werden, dass diese sowohl von Menschen als auch von Tieren stammen und bereits länger als 50 Jahre im Erdboden lagen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass sich auf dem Gelände der derzeitigen Baustelle bis zum Ende des 19. Jahrhunderts ein Friedhof befand. Ein Anfangsverdacht einer Straftat konnte nicht begründet werden. Nach derzeitigem Sachstand ergeben sich somit keine weiteren Maßnahmen durch die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: