Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Fahren unter berauschenden Mitteln

Wismar (ots) - In den Abendstunden des gestrigen Tages kontrollierten Beamte des Polizeihauptreviers Wismar den Fahrer eines Pkw in der Wismarer Altstadt. Im Verlaufe der Kontrolle entstand der Verdacht, dass der 38-Jährige unter dem Einfluss von Drogen steht. Ein anschließender Test auf den Konsum von Kokain bestätigte den Verdacht, sodass folgend eine Blutprobenentnahme durchgeführt wurde. Gegen den Fahrer nahmen die Polizisten eine Anzeige wegen Fahrens unter berauschenden Mitteln auf. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Axel Köppen
Kriminalhauptkommissar
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: