Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

10.05.2019 – 13:23

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Landesstraße 04 (Ergänzung)

Dömitz (ots)

Bei einem Zusammenstoß zweier PKW sind am Freitagvormittag auf der Landesstraße 04 bei Heidhof (Dömitz) drei Autoinsassen verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge verlor der 62-jährige Fahrer eines PKW- Gespanns vermutlich wegen eines akuten gesundheitlichen Problems die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in weiterer Folge mit einem im Gegenverkehr befindlichen Geländewagen zusammen. Dabei wurde der 62-jährige Fahrer des PKW- Gespanns schwer verletzt. Seine Beifahrerin sowie der Fahrer des beteiligten Geländewagens erlitten leichte Verletzungen. Die Verletzten wurden anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Im Zuge der Bergungsarbeiten musste die Landesstraße 04, die derzeit als örtliche Umleitungsstrecke für die im Bau befindliche B 191 dient, voll gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke, die über Vielank, Tripkau (Amt Neuhaus) bis zurück nach Dömitz führt, ist eingerichtet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust