Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

16.04.2019 – 10:45

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Grabow / Wanzlitz (ots)

Nach einer Unfallflucht in der Nähe von Grabow sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Am 07.04.2019 soll es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrrad gekommen sein, bei dem der Radfahrer leicht verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der Geschädigte mit seinem 28-er Damenfahrrad gegen 00:10 Uhr die K49 aus Grabow kommend in Richtung Dadow. Auf Höhe der Einmündung zur Wanzlitzer Dorfstraße bemerkte er einen schwarzen Mercedes Kombi, welcher aus Richtung Wanzlitz kam. Zunächst hielt dieses Fahrzeug als Wartepflichtiger an der Kreuzung an, setzte jedoch unmittelbar danach seine Fahrt fort und fuhr nach links auf die K49 in Richtung Grabow ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Dieser stürzte anschließend von seinem Fahrrad und zog sich leichte Verletzungen an beiden Beinen zu. Der Fahrer des Mercedes mit einem LUP-Kennzeichen soll anschließend ohne anzuhalten in Richtung Grabow weitergefahren sein.

Hinweise zu diesem Vorfall, zum Fahrzeug oder zum Fahrer nimmt die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/4110) entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Julia Staude
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell