Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

10.04.2019 – 09:50

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Transporter während der Fahrt in Brand geraten

Pritzier (ots)

Auf der Bundesstraße 5 zwischen Vellahn und Pritzier ist am frühen Mittwochmorgen ein Transporter plötzlich in Brand geraten. Nach Angaben des Fahrers drang während der Fahrt plötzlich Rauch aus dem Armaturenbrett des Wagens hervor. Der Mann hielt den Wagen daraufhin auf einer Grünfläche neben der Straße an, sodass er und sich noch rechtzeitig ins Freie retten konnte und unverletzt blieb. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr brannte der Opel bereits in voller Ausdehnung. Die B5 war aufgrund der Löscharbeiten für ca. 20 Minuten voll gesperrt. Der Brand ist vermutlich auf einen technischen Defekt an dem Fahrzeug zurückzuführen. Das Auto wurde durch das Feuer total zerstört. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf ca. 35.000EUR.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Julia Staude
Telefon: 03874/411 305
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Facebook: Polizei Westmecklenburg
Twitter: @PolizeiLWL

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust