Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

07.01.2019 – 11:43

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß auf Radweg

Wittenburg/ Lehsen (ots)

Bei einem Zusammenstoß auf einem Radweg sind am Sonntagabend an der Kreisstraße 11 zwischen Lehsen und Dodow zwei Personen schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 35-Jähriger mit einer nicht zugelassenen Mini-Vollcrossmaschine und ohne Licht auf dem kombinierten Fuß- und Radweg und übersah dabei den sich in gleiche Richtung bewegenden 50-jährigen Fußgänger. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch beide Personen schwer verletzt wurden. Sie wurden anschließend mit Rettungswagen in ein Krankenhaus in Hagenow gebracht. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.

Gegen den Fahrer des sogenannten Dirtbikes, der zudem ohne Helm unterwegs war, wird nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.

Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern weiter an.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust