PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

01.11.2018 – 09:40

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Gestohlener Transporter in Brand gesetzt

Ludwigslust (ots)

Ein in der Nacht zum Mittwoch in Hagenow gestohlener Kleintransporter ist wenige Stunden später offenbar in Brand gesetzt worden. Das brennende Fahrzeug wurde am Mittwochvormittag gegen 09 Uhr im Ortsteil Hagenow- Land auf einer Grünfläche entdeckt. Die Feuerwehr kam daraufhin zum Einsatz. Wie sich bei den ersten Ermittlungen herausstellte, wurde der Kleintransporter zuvor bei einem Einbruch gestohlen. Unbekannte hatten aus einem Büroraum in der Heinrich- Heine- Straße zunächst den Fahrzeugschlüssel und vor dem Gebäude dann den Transporter entwendet. Zudem nahmen die Täter einige Gegenstände, unter anderem eine Sporttasche, aus dem Büro mit. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und Brandstiftung. Der angerichtete Gesamtschaden wurde zunächst auf ca. 15. 000 Euro geschätzt. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei in Parchim (Tel. 03883/ 6310) entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust