Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Verkehrsschild umgefahren- Autofahrer war leicht alkoholisiert

Neustadt- Glewe (ots) - Auf der B 191 bei Neustadt- Glewe hat am Donnerstagnachmittag ein leicht alkoholisierter Autofahrer mit seinem Wagen ein Verkehrszeichen umgefahren. Der Unfall passierte beim Auffahren auf ein Tankstellengelände. Nach Angaben des 49-jährigen Fahrers, der einen Atemalkoholwert von 0,38 Promille aufwies, sei er von der Sonne geblendet gewesen und habe das Schild deshalb nicht rechtzeitig erkennen können. Die Polizei nahm gegen den Mann eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: