Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Trickdieb bestiehlt Rentner

Hagenow (ots) - In Hagenow hat ein Trickdieb am Mittwochvormittag einen 80-jährigen Mann bestohlen. Der unbekannte Täter hatte unbemerkt aus der Geldbörse des Rentners 500 Euro Bargeld entwendet. Der Senior wurde zuvor offenbar dabei beobachtet, wie er von einem Geldinstitut Bargeld abhob. Der unbekannte Dieb habe den 80-Jährigen unmittelbar nach Verlassen des Geldinstitutes angesprochen und ihn um Kleingeld für einen Parkscheinautomaten gebeten. Bereitwillig holte der Rentner anschließend seine Geldbörse hervor. Offenbar hatte der Täter den gutgläubigen Mann daraufhin abgelenkt und unbemerkt in die Geldbörse gegriffen. Den Diebstahl bemerkte das Opfer erst kurze Zeit später. Der ca. 20 bis 40 Jahre alte, ca. 170 cm große Dieb mit augenscheinlich südländischem Aussehen war zu diesem Zeitpunkt bereits in Richtung Innenstadt verschwunden. Die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310) ermittelt jetzt wegen Diebstahls und bittet um Hinweise zu diesem Vorfall, der sich gegen 09:30 Uhr in der Robert- Stock- Straße ereignet hat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: