Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

19.01.2018 – 09:26

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: LKW stieß gegen Mittelschutzplanke- Ursache vermutlich Sekundenschlaf

Neustadt- Glewe/ Stolpe (ots)

Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls am frühen Freitagmorgen auf der BAB 24 bei Neustadt- Glewe. Ein LKW war gegen 03:30 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Der 60-jährige Fahrer, der offenbar kurz eingeschlafen war und dabei die Kontrolle über den Laster verlor, blieb unverletzt. Am LKW entstand ein Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro. Zudem wurde die Fahrbahn verunreinigt. Im Zuge der Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die linke Fahrspur in Fahrtrichtung Berlin für etwa vier Stunden gesperrt werden. Gegen den Fahrer hat die Polizei Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell