Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Drei verletzte Autoinsassen bei Verkehrsunfall nahe Klein Rogahn

Klein Rogahn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall nahe Klein- Rogahn sind am Mittwochvormittag drei Autoinsassen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 65-jährige Fahrer eines PKW Renault ausgangs eines Kreisverkehrs die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in weiterer Folge mit dem Fahrzeug frontal gegen einen Straßenbaum geprallt. Dabei wurde die 59-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Fahrzeugführer sowie eine weitere Insassin erlitten leichte Verletzungen. Die Verletzten wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Am Unfallfahrzeug, an dem die Airbags auslösten, entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: