Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

27.12.2017 – 11:13

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Mann von Zug erfasst und getötet

Hagenow (ots)

An der Bahnstrecke zwischen Kirch Jesar und Hagenow- Land ist am Samstag die Leiche eines Mannes entdeckt worden. Bei dem Toten handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen 60-jährigen wohnungslosen Mann aus der Region. Er ist den bisherigen Ermittlungen zufolge von einem Regionalzug erfasst und getötet worden. Der betreffende Lokführer ging zunächst von einem Zusammenstoß mit Wild aus und meldete den Vorfall betriebsintern weiter. Als Bahnmitarbeiter später an der beschriebenen Stelle eintrafen um das vermeintliche Wild zu beseitigen, stellten sie stattdessen die Leiche des Mannes fest. Die Polizei ermittelt jetzt zu diesem Vorfall. Ob es sich um einen Unglücksfall handelt oder der Mann absichtlich auf die Gleise gelaufen war, ist noch nicht geklärt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust