Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

20.11.2017 – 12:35

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Augenscheinlich alkoholisierter Autofahrer widersetzte sich der Polizei

Hagenow (ots)

Ein augenscheinlich alkoholisierter und aggressiver Autofahrer hat sich am Sonntagmorgen in Hagenow den Weisungen der Polizei derart widersetzt, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Der 23-Jährige weigerte sich in den Streifenwagen der Polizei einzusteigen, mit dem er zur Blutprobenentnahme gebracht werden sollte. Stattdessen legte es der zunehmend aggressiv wirkende Mann auf ein Handgemenge mit den Beamten an, die ihn daraufhin fixierten und schließlich zur Blutprobenentnahme ins Krankenhaus brachten. Einen Atemalkoholtest hatte der Fahrer zuvor abgelehnt. Er war der Polizei zunächst wegen eines defekten Scheinwerfers an seinem Mercedes aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Polizisten eine typische Alkoholfahne bei dem 23-Jährigen, gegen den Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte erstattet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung