Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Motorradunfall

Ludwigslust (ots) - Nach einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem am Dienstagabend in Ludwigslust ein 31-jähriger Motorradfahrer ums Leben kam, sucht die Kriminalpolizei zur Klärung der Unfallursache nun Zeugen. Kurz nach 19 Uhr war es an der Einmündung Neustädter Straße/ Großer Kamp (in Höhe der dortigen Tankstelle) zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und dem Motorrad des 31-Jährigen gekommen. Dem Spurenaufkommen zufolge wollte der Fahrer des in Fahrtrichtung Neustadt- Glewe fahrenden PKW nach links abbiegen, als er dabei mit dem entgegenkommenden Krad zusammenstieß. Der Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle verstarb. Die Kriminalpolizei hat unmittelbar nach diesem Vorfall die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden dringend Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben können. Hinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: