Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Alkoholisierter Autofahrer flüchtete nach Unfall

Neustadt- Glewe (ots) - Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht hat die Polizei am Montagabend in Neustadt- Glewe den mutmaßlichen Unfallverursacher ermitteln können. Beim 40-jährigen Verdächtigen stellte die Polizei wenig später einen Atemalkoholwert von 0,90 Promille fest. Er soll mit seinem Kleintransporter gegen den Außenspiegel eines parkenden Autos gefahren und dann geflüchtet sein. Ein Zeuge nahm mit seinem PKW daraufhin die Verfolgung des flüchtigen Kleintransporters auf. Als das Unfallauto nach einer Fahrt von ca. drei Kilometern stoppte, sprach der Zeuge die Fahrzeuginsassen an. Kurz darauf verschwanden der Unfallfahrer sowie sein Beifahrer zu Fuß. Der mutmaßliche Unfallfahrer konnte nach weiteren Ermittlungen noch am Abend durch die Polizei in seiner Wohnung angetroffen werden. Dem 40-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: