Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Erneut Strohpresse abgebrannt

Sternberg (ots) - Auf einem abgeernteten Getreidefeld bei Gustävel ist am Donnerstagabend eine Strohpresse komplett abgebrannt. Verletzt wurde dabei niemand, jedoch entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein Stein in die Presse geraten, wodurch sich Maschinenteile erhitzten. Dadurch kam es offenbar zum Ausbruch des Feuers.

Bereits am Abend zuvor wurde eine Strohpresse bei Feldarbeiten in Neu- Damerow (Goldberg) durch ein Feuer zerstört (wir informierten). Auslöser für den Brand war offenbar eine technische Ursache. Der eingetretene Schaden wurde zunächst auf 15.000 Euro beziffert. Mehrere Feuerwehren aus der Region kamen zum Löscheinsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: