Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Autofahrer flüchtete vor Polizei

Ludwigslust (ots) - Ein 51-jähriger Mann ohne Fahrerlaubnis ist am späten Montagnachmittag in Ludwigslust mit seinem Mercedes vor der Polizei geflüchtet. Er konnte wenig später nahe einer Kleingartenanlage gestellt werden. Der Mann hatte zunächst die Anhaltesignale der Polizei missachtet, die den Autofahrer kontrollieren wollte. Der Mercedesfahrer trat auf das Gaspedal und fuhr davon. Auf seiner rasanten Flucht vor der Polizei war er mit bis zu 100 Stundenkilometern durch die Stadt gerast. Die verfolgende Streifenwagenbesatzung der Polizei, die den Flüchtigen zeitweilig aus den Augen verloren hatte, stellte den abgestellten und verschlossenen Mercedes kurze Zeit später nahe einer Kleingartenanlage fest. Von dem Fahrer fehlte zunächst jede Spur. Er konnte jedoch kurze Zeit später hockend in einem angrenzenden Feld gestellt werden. Der 51-jährige, der weder Alkohol noch Drogen zu sich genommen hatte, bekam eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: