Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

19.07.2017 – 12:38

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Fahrer von Pannenauto war alkoholisiert

Ludwigslust (ots)

Der Fahrer eines Pannenautos ist am späten Dienstagabend in Ludwigslust wegen Alkoholverdachts von der Polizei überprüft worden. Der 37-jährige Mann wies bei der Kontrolle einen Atemalkoholwert von über 2,2 Promille auf. Ein Zeuge hatte zuvor die Polizei darüber informiert, dass in der Wöbbeliner Straße ein torkelnder Mann versucht, einen Reifen an seinem Auto zu wechseln. Als die Polizei eintraf, war der Mann noch mit der Reparatur beschäftigt. Im Auto des aus Niedersachsen stammenden Mannes fand die Polizei eine angetrunkene Schnapsflasche. Die Polizei brachte den Fahrer daraufhin zur Blutprobenentnahme und nahm gegen ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust