Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Garteneinbrecher vorläufig festgenommen

Parchim (ots) - Nach mehreren Zeugenhinweisen hat die Polizei am Mittwochnachmittag in Parchim einen Gartenlaubeneinbrecher vorläufig festgenommen. Der obdachlose Mann hatte zuvor eine Tür beschädigt und war in die Gartenlaube "Am Baarschseemoor" eingedrungen. Als die Polizei den 55-Jährigen am Nachmittag vor einem Lebensmitteldiscounter am Ostring aufgriff, hatte er verschiedene gestohlene Gegenstände bei sich. Die Polizisten brachten den stark alkoholisierten Mann, dem weitere Kellereinbrüche aus der Nacht zu Mittwoch am Ostring zugerechnet werden können, zum Polizeirevier. Der 55-Jährige befindet sich derzeit noch im Polizeigewahrsam und soll als Beschuldigter zur Sache vernommen werden. Gegen den Mann wird nun wegen Einbruchdiebstahls im besonders schweren Fall ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: