Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Zwei Kinder bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wittenburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Wittenburg wurden am Dienstagvormittag zwei Kinder schwer verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein 67-Jähriger mit seinem PKW Audi in den Kreisverkehr ein ohne dabei die Vorfahrt eines PKW Mazda zu beachten. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden die beiden mitfahrenden Kinder im PKW Mazda schwer verletzt. Der 11 Monate alte Junge und das 8-jährige Mädchen wurden zur weiteren Überwachung mit Rettungswagen in ein Krankenhaus in Hagenow gebracht. Die 30-jährige Mutter und Fahrerin des PKW Mazda sowie der 67-jährige Audifahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Die Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: