Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

04.07.2017 – 09:49

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Grabstätten beschädigt

Vellahn/ Boizenburg (ots)

Auf dem Friedhof in Vellahn haben unbekannte Täter insgesamt 20 Grabstätten beschädigt. Teils zertrampelten die Täter die Bepflanzungen der Grabstellen und warfen Blumenkübel um. Die Kriminalpolizei sicherte am Montag Spuren am Tatort, die jetzt kriminaltechnisch ausgewertet werden sollen. Es wird wegen Störung der Totenruhe und Sachbeschädigung ermittelt. Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstag 12:00 Uhr und Sonntag 08:00 Uhr. Hinweise zu diesen Taten, die sich in der Wittenburger Straße ereignet haben, nimmt die Polizei in Boizenburg (Tel. 038847/ 6060) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust