Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

08.06.2017 – 10:00

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Ladendieb brach sich bei Fluchtversuch beide Beine

Parchim (ots)

Auf seiner Flucht hat sich ein Ladendieb am Mittwochnachmittag beim Sprung aus dem Fenster eines Baumarktes in Parchim beide Beine gebrochen. Der 24-Jährige hatte zuvor mit zwei Komplizen Waren im Gesamtwert von knapp 60 Euro gestohlen. Dabei wurde er vom Personal gestellt und dann in ein Büro im ersten Stock gebracht. Dort sprang der 24-Jährige aus dem Fenster und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Er kam anschließend ins Krankenhaus, wo die Frakturen mit Gipsverbänden behandelt wurden. Zwischenzeitlich konnte das Baumarktpersonal auch die beiden Komplizen des 24-Jährigen stellen und sie anschließend der Polizei übergeben. Gegen alle drei Männer wird nun wegen Diebstahls ermittelt. Der verletzte Ladendieb konnte das Krankenhaus noch am Mittwoch wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust