Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

06.03.2017 – 10:27

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Wildunfall mit einem Wolf

Wöbbelin/ Stolpe (ots)

Bei einem Wildunfall auf der BAB 24 ist am Montagmorgen ein Wolf verendet. Das Tier war kurz nach 07 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wöbbelin und Hagenow plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen und von einem Kleintransporter erfasst worden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Die Autobahnmeisterei stellte den Tierkadaver zunächst sicher, die zuständige Umweltbehörde ist eingeschaltet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung