Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Unfall mit Fahrerflucht

Raben Steinfeld (ots) - Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am Freitag letzter Woche in Raben Steinfeld, sucht die Kriminalpolizei nun Zeugen des Vorfalls. Ein Auto hatte am frühen Freitagabend gegen 17:45 Uhr am dortigen Lindenplatz einen neunjährigen Jungen erfasst, der dabei verletzt wurde. Nach Angaben des Unfallopfers soll der Autofahrer nach dem Zusammenprall kurz angehalten und sich nach dem Befinden des Jungen erkundigt haben. Anschließend sei der Fahrer zurück in seinen Wagen gestiegen und davon gefahren. Der Neunjährige hingegen musste später mit einer Beinverletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei erfuhr erst im Nachgang von diesem Unfall und nahm eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässige Körperverletzung auf. Da sich der betreffende Unfallfahrer bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet hat, bittet die Kriminalpolizei nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Autofahrer soll ca. 20 bis 25 Jahre alt und sehr schlank gewesen sein. Er war vermutlich mit einem grünen VW unterwegs. Hinweise zu diesem Vorfall oder zum Unfallfahrer nimmt die Polizei in Sternberg (Tel. 03847/ 43270) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: