Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

21.02.2017 – 15:57

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: LKW- Unfall auf der BAB 24- Rettungshubschrauber im Anflug

Hagenow/ Stolpe (ots)

Nach einem Lasterunfall am Dienstagnachmittag auf der BAB 24 kommt nun ein Rettungshubschrauber zum Einsatz, um den schwer verletzten LKW- Fahrer in eine Klinik zu fliegen. Der Mann war gegen 15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wittenburg und Hagenow aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Laster nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf einem angrenzenden Acker gefahren. Obwohl das Fahrzeug mit keinem Hindernis zusammenstieß und auch nicht umkippte, wurde der Fahrer bewusstlos durch einen Ersthelfer im Führerhaus des Lasters entdeckt. Nach Angaben des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe soll es im Zuge der Rettungsmaßnahmen nicht zur Sperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Berlin kommen. Dennoch geht die Polizei von zeitweiligen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust