Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Autotransporter verkeilt sich in enger Straße

Neustadt- Glewe (ots) - Autotransporter verkeilt sich in enger Straße

Ein mit hochwertigen Geländewagen beladener LKW hat sich am Montagvormittag in Neustadt- Glewe in einer schmalen Straße regelrecht verkeilt. Nachdem der Fahrer beim Manövrieren seines LKW bereits einen Vorgartenzaun und die Dachrinne eines Wohnhauses beschädigt hatte, war an einer engen Straßenabbiegung zwischen zwei Häusern dann endgültig die Fahrt für den verirrten Fahrer vorbei. Dabei hatten auch eines der transportierten Fahrzeuge, ein fabrikneuer Volvo XC 90, und der LKW selbst Schaden genommen. Die Polizei schätzt den angerichteten Gesamtschaden auf ca. 10.000 Euro. Letztlich musste der Unglücksfahrer alle transportierten Fahrzeuge abladen, bevor er den LKW mit polizeilicher Unterstützung wieder frei bekam. Das eigentliche Ziel der Fahrt sei nach Angaben des Fahrers Kiel in Schleswig- Holstein gewesen. Angeblich hätte ihn sein Navigationsgerät in die engen Wohnstraßen der Altstadt gelotst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: