Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Betrunkener Autofahrer soll nach Verkehrsunfall geflüchtet sein

Hagenow (ots) - Die Polizei hat am Dienstagabend in Hagenow nach einem betrunkenen Autofahrer gefahndet, der nach einem Unfall geflüchtet war und wenig später beinahe einen zweiten Verkehrsunfall verursacht hätte. Der Mann konnte noch am Abend ermittelt werden. Zunächst hatten Zeugen die Polizei über die rasante Fahrt eines VW- Fahrers informiert, der bei einem Einparkmanöver im Kießender Ring ein anderes Auto rammte. Ohne sich den Schaden anzusehen, flüchtete der Autofahrer vom Unfallort. Die daraufhin alarmierte Polizei konnte den Flüchtigen im Zuge der Fahndung zunächst nicht ausfindig machen. Wenig später meldete sich jedoch eine Zeugin am Telefon und informierte die Polizei über einen VW- Fahrer im Kietz, der beinahe gegen einen Baum geprallt wäre und dann weggefahren sei. Der Polizei gelang es kurz darauf, den mutmaßlichen Unfallfahrer in seiner Wohnung anzutreffen. Der 48-Jährige hatte zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von 2,56 Promille. Die Tat stritt der Mann zunächst weitgehend ab, jedoch fanden sich an seinem PKW hinreichend Spuren, die auf den beschriebenen Zusammenstoß mit einem parkenden Auto deuten. Darüber hinaus war der VW Golf des aus Hagenow stammenden mutmaßlichen Unfallfahrers weder versichert noch zugelassen. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des 48-Jährigen und ließ im zeitlichen Abstand zwei Blutproben von ihm nehmen. Zudem wird er sich für eine Reihe von Verkehrsdelikten verantworten müssen. Es wird unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Straßenverkehr, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: