Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Auto auf BAB 14 gelöscht

Goldenstädt (ots) - Die Feuerwehr hat soeben das brennende Auto auf der BAB 14 bei Goldenstädt löschen können. Dennoch brannte der BMW vollständig aus, es entstand Totalschaden. Nach ersten Erkenntnissen ist ein technischer Defekt als Brandursache nicht auszuschließen, die Ermittlungen vor Ort dauern allerdings noch an. Die Fahrerin hatte den Wagen zuvor noch auf der Standspur anhalten können. Anschließend rettete sie sich ins Freie. Die Vollsperrung in Richtung Wismar wurde zwischenzeitlich aufgehoben, lediglich die rechte Fahrspur bleibt im Zuge der Bergungsarbeiten weiterhin gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: