Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

11.05.2016 – 14:53

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Mistanhänger mit gebrochenen Rahmen aus dem Verkehr gezogen

Hoort/ Rastow (ots)

Bei der Kontrolle eines Traktorgespanns zwischen Hoort und Rastow hat die Polizei am Mittwoch einen erheblichen Defekt an einem mit Stallmist beladenen Anhänger entdeckt. Der Rahmen des Anhängers war gebrochen, somit war das Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher. Auch Spuren einer erfolglosen Schweiß- Reparatur täuschten nicht über den gravierenden Mangel am Anhänger hinweg. Schlimmstenfalls hätte der Anhänger während der Fahrt auseinanderbrechen können. Der Fahrer des betreffenden Traktors muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 270 Euro rechnen. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt für den schadhaften Anhänger. Ursprünglich hatte ein Motorradpolizist des Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Stolpe das aus zwei Anhängern bestehende Traktorgespann wegen eines abgefahrenen Reifens angehalten. Bei der weiteren Kontrolle stieß der Beamte dann auf den gebrochenen Fahrzeugrahmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust