Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

27.01.2016 – 12:23

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Transporterfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt- Polizei vermutet Sekundenschlaf

Zarrentin/ Gallin (ots)

Sekundenschlaf am Lenkrad ist vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmorgen auf der B 195 bei Gallin ereignet hat. Der 27-jährige Fahrer eines Kleintransporters war plötzlich nach links von der Straße abgekommen, durchfuhr einen Graben und kam mit dem Fahrzeug auf einem angrenzenden Acker zum Stehen. Der Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen, am Transporter entstand Sachschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust